bild start 5

Basel II machte Rating zur Pflicht und zwingt die Banken zu einer differenzierten Bewertung von Kreditrisiken. Mit dem Rating stellen die Banken jedes Unternehmen auf den Prüfstand. Sie ermitteln Stärken und Schwächen und wollen in erster Linie feststellen, ob ihr Kreditnehmer auch in Zukunft in der Lage sein wird, die eingegangenen Finanzverpflichtungen pünktlich und vollständig zu erfüllen.

 

Da Ratingkriterien auf Erfolg und Zukunftsfähigkeit ausgerichtet sind, können Sie die Strategie des Ratings als Instrument der Unternehmensführung nutzen.

 

Wer im Qualitäts-, Compliance- und Risikomanagement zertifiziert ist, kann selbstverständlich mit einem besseren Rating rechnen. Das bedeutet weniger Zinsleistungen und mehr Liquidität. Es ist sogar damit zu rechnen, dass die Kreditinstitute zukünftig für ein besseres Rating eine Zertifizierung verlangen werden.

 

Rating erfordert von allen Kreditnehmern eine Offenheit gegenüber den Banken, um ihre tatsächliche Leistungsfähigkeit zu dokumentieren.

 

Hier hilft Ihnen die Machalla CMCI.

Wir bringen Ihr Unternehmen bis zur Zertifizierungsreife.

 

Unsere Dienstleistung im Finanzmanagement umfasst unter anderem:

  • Ratingberatung und Rating-Check;
  • Analyse und Bewertung der Unternehmensrisiken;
  • Erarbeitung der Zertifizierungsreife im Risiko-Compliance- und Qualitätsmanagement;
  • Bankbeziehungen, -verhandlungsvorbereitungen und –verhandlungen;
  • Finanzierungsvoraussetzungen und -arten;
  • Kennzahlenermittlung, Kennzahlensysteme, Erstellung vom Business-, Finanz-, Rentabilitäts- und Liquiditätsplänen inkl. der Liquiditätsverbesserung;
  • Existenzgründungsfinanzierungen inkl. öffentlicher Mittel;
  • Firmen- und Investitionsfinanzierungen;
  • Immobilienfinanzierungen;